Shohei Imamura - Le libre penseur

1996

Imamura, porträtiert für die Reihe Cinéma de notre temps: An Orten, die er liebt (Bars, Hafenviertel, Friedhof), in Kompositionen, wie er sie liebt (eine unordentliche, faszinierende Anhäufung von zusätzlichen Sichtfenstern im Kader sowie aus dem Bild ragenden Objekten), erzählt er von seiner Karriere, seiner Methode ("Auch bei meinen Spielfilmen ging's im Kopf dokumentarisch zu") und natürlich vom Geschlechtstrieb. Regieanweisungen, meint Imamura lachend, gebe er so, "daß es bis in die Gebärmutter der Darstellerinnen klingt". (Filmmuseum)

  • Schauspieler:Shohei Imamura, Kazuo Kitamura

  • Regie:Paulo Rocha

  • Kamera:Yudai Kato, Maurice Perrimod, Makoto Sueyoshi, Satoshi Takamura;

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.