Shorts: Made in Estonia 1

 Estland, Lettland
Kurzfilm 81 min.
film.at poster

Das Pimedate Ööde Filmifestival oder Black Nights Film Festival in Tallin, Estland ist eines von weltweit nur 15 sogenannten A-Festivals. Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens ist es mit einer Auswahl der besten estnischen Kurzfilme der letzten Jahre bei LET’S CEE 2017 zu Gast!

TO LIGHT / Valguseks/Valguseni/Valgusena
EST/LAT 2015 | 27 min.
Sprache: Estnisch mit engl. UT
Regie: Nora Särak

Eine ruhige Doku über das Leben einer demenzkranken Frau und ihres Sohnes in einer russischen Stadt, die vor über 70 Jahren noch zu Estland gehörte.

THE MAN FROM SAMARIA / Samaaria mees
EST 2016 | 26 min.
Sprache: Estnisch mit engl. UT
Regie: Maria Aua

Ehemalige Häftlinge leben in einer christlichen Einrichtung. Dort versucht ein Pastor, der selbst im Gefängnis war, den Männern Hoffnung zu geben.

PILOTS ON THE WAY HOME / Lendurid koduteel
EST 2014 | 16 min.
Sprache: Ohne Dialog
Regie: Priit Pärn, Olga Pärn

Drei Piloten müssen in der Wüste notlanden. Von Hunger und Durst geplagt, fangen sie bald an zu halluzinieren. Realität und Fantasie beginnen zu verschwimmen.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken