© Kollektiv Fischka/Kramar © Volkskundemuseum Wien

Sommerkino
05/26/2017

Sommerkino Wien: dotdotdot 2018

Unter dem Motto „We’re in this together now!“ wird mit 150 Kurzfilmen die Utopie eines globalen Humanismus abseits von Hass im Netz, Shitstorms, Cybermobbing, Body Shaming und Rachepornos entworfen.

150 handverlesene kurze und mittellange Filme stehen heuer auf dem Programm, wenn sich das Volkskundemuseum Wien erneut acht Wochen lang in das Festivalzentrum von dotdotdot verwandelt.

Acht Wochen lang gibt es ausgewählte Kurzfilme zum Festivalmotto „We’re in this togehter now“. Schwerpunkte sind den Künstlerinnen und Künstlern Signe Baumane (LVA/US), Christoph Schwarz (AT) und Christina Perschon (AT) gewidmet.

OPEN AIR FILMSCREENINGS & FILMGESPRÄCHE jeden Donnerstag und Freitag • 21:30/21:00/20:30 Uhr (Dämmerung)

Bei Schönwetter Open Air im Garten des Volkskundemuseum Wien, bei Schlechtwetter im Großen Saal im 1. Stock (barrierefreier Zugang).

WORKSHOPS & EVENTS • an ausgewählten Terminen

Parallel dazu gibt es auch jeden Donnerstag um 17 Uhr ein Festival für Kinder ab 4: dotdotdot 4plus . Das Programm setzt heuer auf Fabeln und Märchen.

FILMSCREENINGS & MITMACHPROGRAMM jeden Donnerstag • 17:00 Uhr

Die Filmvorführungen finden im im Großen Saal im 1. Stock des Volkskundemuseum Wien statt (barrierefreier Zugang).

Kontakt: http://dotdotdot.at   bzw. [email protected]

HIER GEHT'S ZUM SOMMERKINOPROGRAMM>>