SPANNENDER COMPUTER-THRILLER MIT ABSTRUSEN DREHBUCHEINFÄLLEN

Regisseur Baran bo Odar inszeniert seinen flotten Computer-Thriller in gelackten, düster-urbanen Berlin-Bildern und lässt seine jungen Protagonisten dem Establishment effektvoll den Finger zeigen. Für die Begegnungen der Hacker im virtuellen Raum findet Odar das Bild eines fiktiven U-Bahn-Waggons: Dort treten sich die Code-Knacker in Masken gegenüber und messen ihre Kräfte. Nach einem Mord überschlagen sich allerdings die Ereignisse – und Spannung schlägt in abstruse Drehbucheinfälle um.

Who Am I - Kein System ist sicher

Who Am I - Kein System ist sicher

D 2014
Thriller
26.09.2014
Baran bo Odar
Gejagt von einer Cybercrime-Ermittlerin wird ein unscheinbarer Niemand plötzlich zum meistgesuchten Hacker der Welt.
7.60

Kommentare