© eOne/ BBC Films

News
11/22/2018

Stan & Ollie: Neuer Trailer des Biopics über das Komiker-Duo

Verblüffende Verwandlung von John C. Reilly und Steve Coogan in die berühmten Hollywood-Comedians.

Stan Laurel und Oliver Hardy, bekannt als "Stan & Ollie", sind wahrscheinlich das berühmteste Komödianten-Duo der Filmgeschichte. Laurel, der kreative Kopf des Duos, verkörperte die einfältig-naive Figur, während Hardy den besserwisserischen Wichtigtuer gab. Ihre Hollywood-Karriere begann bereits in Stummfilm-Zeiten, 1950 entstand der letzte Film des Duos. Doch die Slapstick-Klassiker von "Dick & Doof", wie sie im deutschen Sprachraum auch genannt wurden, liefen bis Mitte der 80er-Jahre regelmäßig im Fernsehen.

Nun widmet sich ein Biopic von Regisseur Jon S. Baird der Spätphase der beiden Comedians: John C. Reilly spielt Oliver Hardy, Steve Coogan mimt Stan Laurel. Die Verwandlung der beiden Hauptdarsteller in die berühmten Vorbilder ist verblüffend. Aber seht selbst im neuen Trailer zu "Stan & Ollie":

 

Official Trailer #2 (Englisch): STAN & OLLIE

 

Official Trailer #1 (Englisch): STAN & OLLIE

Das Biopic handelt von einer Theater-Tour des Duos im Jahr 1953 in Großbritannien. Der letzte Hollywood-Film "Die Stierkämpfer" (1945) liegt schon Jahre zurück. Die moderne Filmproduktion erlaubte dem Duo kaum mehr Improvisationen vor der Kamera und Laurel, der inoffiziell bei allen Filmen für Drehbuch und Regie verantwortlich war, verlor die kreative Kontrolle. Der Stern der beiden Künstler war im Sinken.

Die Theater-Tour in Großbritannien wird durch kreative Differenzen, Streit und gesundheitliche Probleme geprägt und stellt die Freundschaft der beiden langjährigen Partner auf eine harte Probe. Regisseur Jon S. Baird sagt über seinen Film: "Im Grunde des Herzens ist es eine Liebesgeschichte zwischen zwei alten Freunden, die zufällig auch zwei der berühmtesten Komödianten in der Geschichte Hollywoods sind."

"Stan & Ollie" feierte seine Weltpremiere als Abschlussfilm des London Film Festivals im Oktober 2018. Am 11. Januar 2019 soll der Film in die US-Kinos kommen. Produziert wurde der Film von Entertainment One, BBC Films und Fable Pictures. Ein Starttermin in den heimischen Kinos ist bisher nicht bekannt.