"Star Trek: Discovery": Anson Mount spielt Captain Pike

<p>Star Trek: Captain Kirk und Christopher Pike</p>Verleih
<p>Star Trek: Captain Kirk und Christopher Pike</p>

Am Ende der ersten Staffel von "Star Trek: Discovery" taucht das klassische "Raumschiff Enterprise" auf. Da die USS Discovery die Weiten des Weltalls zehn Jahre vor den Abenteuern von Captain Kirk und seiner Crew durchstreift, ist der Captain des Schiffes niemand anderer als Christopher Pike. Mit dem Casting von Ansoun Mount (Bild unten) wurde nun auch bestätigt, dass Captain Pike in der zweiten Staffel eine Rolle spielen wird.

Der US-Sender CBS All-Access hat jedoch keine Angaben dazu gemacht, ob Mount ein regelmäßig auftretender Charakter sein wird oder es nur einen Cameo-Auftritt von Christopher Pike geben wird. Das Casting von Pike löste sofort Spekulationen aus, ob auch Spock in der zweiten Staffel vorkommt. Denn Spock müsste bereits im Dienst der Sternenflotte auf der USS Enterprise sein.

Ein Aufeinandertreffen von Michael Burnham und Spock würde aufgrund der in "Star Trek: Discovery" etablierten gemeinsamen Geschichte einige Fragen klären. Burnham wurde weder in der Originalserie noch in irgendeiner anderen "Star Trek"-Serie als Adoptivschwester von Spock erwähnt. Ein Starttermin für die zweite Staffel von "Star Trek: Discovery" ist noch nicht bekannt.

Captain Pike ist ein alter Bekannter im "Star Trek"-Universum. In der ursprünglichen Pilotfolge "The Cage" der Originalserie war Pike (gespielt von Jeffrey Hunter) noch der Captain der USS Enterprise. Später hatte Pike immer wieder Cameo-Auftritte. Er wurde in mehreren "Star Trek"-Serien erwähnt und kam auch im "Star Trek"-Reboot von J.J. Abrams im Jahr 2009 vor (gespielt von Bruce Greenwood).

Ansoun Mount hat zuletzt Black Bolt in der Marvel-Serie "Inhumans" gespielt. Die erste Staffel war aber ein Flop. Es wird daher erwartet, dass es keine Fortsetzung geben wird. Mount ist auch aus der TV-Serie "Hell on Wheels" bekannt.

 

Kommentare