© ZDF/ Guido Engels

Stars
06/30/2021

"Bares für Rares": Händler Ludwig "Lucki" Hofmaier steigt aus

Überraschend: Der 79-jährige Händler Ludwig "Lucki" Hofmaier wird künftig kein Teil mehr von "Bares für Rares" sein.

von Lana Schneider

Die ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" wird künftig ohne Händler Ludwig "Lucki" Hofmaier über die Fernseher flimmern.

Wie ZDF gegenüber dem "Stern" bestätigte, sei die letzte Folge mit Hofmaier bereits im März 2020 abgedreht worden. "Nachdem Ludwig 'Lucki' Hofmaier bereits in den letzten Jahren seine Einsatzzeiten reduziert hatte, ist er nun im verdienten 'Bares für Rares'-Ruhestand", so ein ZDF-Sprecher.

Fester Bestandteil der Sendung

Bereits seit den 70er-Jahren befasst sich Hofmaier mit Antiquitäten und Raritäten. Seit 2013 war er als Händler in der ZDF-Show  "Bares für Rares" neben Moderator Horst Lichter zu sehen.

Das Aus kam für Fans doch etwas überraschend: Laut dem Medienbericht gab Hofmaier erst 2019 an, dass sein Vertrag bis 2024 laufen würde. Auch eine Abschiedssendung wird es nicht geben, wie ZDF bestätigte, da die letzte Sendung mit Hofmaier bereits im Juni 2020 lief. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.