© Marvel

Stars
03/25/2021

Chris Evans verrät, welchen Avenger er gerne gespielt hätte

Der "Captain America"-Darsteller verriet, mit welchem Avenger er gerne getauscht hätte.

von Oezguer Anil

Nach zehn Jahren als Captain America hat sich Chris Evan mit "Avengers: Endgame“ endgültig vom Marvel-Universum verabschiedet. Seine Figur wird nun von Sam Wilson, der seinen ersten Auftritt in "The Falcon and the Winter Soldier“ hatte, gespielt.

In einem Interview mit "ACE Universe" wurde Evans gefragt, ob es einen anderen Avenger gäbe, den er gerne gespielt hätte. Ohne lange nachzudenken antwortete er: "Iron Man. Die Gehaltschecks wären super, aber die Rolle ist einfach großartig. Er ist der Motor, er ist das Leben. Aber es wäre wohl zum Scheitern verurteilt. Ich glaube nicht, dass es irgendjemanden auf der Erde gibt, der das, was Downey (Robert Downey Jr.)  gemacht hat, übertreffen kann. Es ist keine Rolle wie James Bond, Superman oder Batman, in die immer wer anderer schlüpfen kann. Er ist Iron Man. Ende."

Abschied

In den Filmen waren Iron Man und Captain America nie gute Freunde. Während der Supersoldat auf traditionelle Kampfmethoden setzte, versuchte der Milliardär stets mit innovativen Technologien, seine Feinde auszutricksen .

Als Tony Stark erfuhr, dass Steve Rogers' Freund Bucky seine Eltern getötet hat, verhärteten sich die Fronten zwischen den beiden endgültig. Erst als Thanos drohte, das Universum zu zerstören, legten sie ihre Streitigkeiten beiseite und kämpften Seite an Seite, um die Menschheit zu retten.

Für beide Superhelden stellte "Avengers: Endgame“ einen Schlusspunkt dar. Iron Man opferte sich für ein höheres Ideal und Captain America ging mit seiner Geliebten in den Ruhestand.

Der Tod bzw. der Ruhestand der Helden bedeutete auch das Ende von Robert Downey Jr. und Chris Evans im Marvel-Universum. Auch wenn sie sich vor der Kamera öfters gestritten haben, sind die beiden Schauspieler hinter der Kamera gut befreundet. Downey Jr. überzeugte Evans sogar davon, die Rolle von Captain America anzunehmen, nachdem er sie bereits mehrere Male abgelehnt hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.