ABD0031_20160622 - Das deutsche Model Gina-Lisa Lohfink kommt am 22.06.2016 zu einem Prozess am Amtsgericht in Seligenstadt (Hessen). Hier wird ein Schadensersatz-Streit zwischen Lohfink und dem Partysänger Tobee verhandelt. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© APA/dpa/Boris Roessler

Stars
07/26/2021

Darum verlässt Gina-Lisa Lohfink "Kampf der Realitystars" freiwillig

Gina-Lisa Lohfink sorgt bei "Kampf der Realitystars" für einen Eklat und verlässt unter Tränen die Show.

Spoiler-Alarm: Hier werden Infos zur dritten Folge der aktuellen Staffel "Kampf der Realitystars" geteilt.

Gina-Lisa Lohfink sorgte bei der "RTL2"-Sendung "Kampf der Realitystars" für Aufsehen: In der dritten Folge der aktuellen Staffel verließ sie unter Tränen freiwillig die Show. Der Grund: Ex-Bachelor Andrej Mangold ließ der 34-Jährigen nur wenig Aufmerksamkeit zukommen, nachdem sie ihn in den Pool eingeladen hatte.

Wie es aussieht, hatte Gina-Lisa Lohnfink Mangolds Verhalten falsch interpretiert und sich Hoffnungen gemacht. Die Situation schien zu eskalieren: Die Reality-TV-Queen griff zum Alkohol und ließ nicht locker. "Du bist so schön, komm doch rein!", sagte sie zum Ex-Bachelor. Doch Andrej Mangold wehrte die Situation ab: "Jetzt hör doch mal auf, das ist ja unangenehm!" 

Gina-Lisa Lohfink verlässt freiwillig "Kampf der Realitystars"

Doch die 34-Jährige ließ nicht locker, legte sich sogar in sein Bett. Schließlich brach die ehemalige Kandidatin von "Germany's Next Topmodel" in Tränen aus und wollte die Show sofort verlassen. Auch der Psychologe, der ihr zur Seite stand, konnte sie nicht beruhigen. 

Nun veröffentlichte Gina-Lisa Lohfink ein Statement auf Instagram. Schuld an ihrem Verhalten gab sie einer Mischung aus Alkohol, Schmerztabletten und einem Sonnenstich, mit dem sie zu kämpfen hatte. "Ich hab richtige Filmrisse", betont sie gleich zu Beginn des Videos. 

Sie entschuldigt sich schließlich für ihr Verhalten und warnt vor zu viel Alkohol. "Wenn man zu viel trinkt, kommt nur Scheiße raus. Das ist nicht in Ordnung, ich hoffe, ihr verzeiht mir das!" 

Am allermeisten ärgert sie sich nun über sich selbst. "Warum habe ich das gemacht?", sagt sie in dem Video. "Hätte ich nicht getrunken, wäre ich bis zum Finale durchgelaufen." 

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.