Klum wurde noch ein Baby wahrgesagt

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
03/22/2021

"GNTM"-Dreharbeiten: Heidi Klum soll man nicht nahe kommen

Ex-Kandidatin Miriam Rautert sprach über die Dreharbeiten der diesjährigen Staffel. Kontakt zu Heidi soll kaum möglich gewesen sein.

von Lana Schneider

Miriam Rautert schied in der sechsten Folge von "Germany's Next Topmodel" 2021 aus. "Promiflash" verriet die 24-Jährige, wie sie die Dreharbeiten zur diesjährigen Staffel wahrgenommen hat.

"Man konnte und durfte ihr nicht nah kommen"

Das dürfte wohl für viele Fans der Show überraschend kommen: Wie Rautert schilderte, habe sie Heidi Klum kaum kennengelernt. Klum sei nur da gewesen, wenn die Kameras gefilmt haben.

Zwischen den Takes galt für die Kandidatinnen die Regel, Abstand zur Modelmama zu halten. "Man konnte und durfte ihr nicht nah kommen", fügte Rautert hinzu.

Sie habe dadurch das Gefühl, dass sie Heidi Klum nicht besser als die ZuschauerInnen kennengelernt habe. Die Ex-Kandidatin führte diese Regelung vor allem auf die Corona-Pandemie zurück.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.