mark-harmon-ncsi.jpg

© CBS

Stars
10/12/2021

Mark Harmon verlässt NCIS nach 19 Staffeln

Der Darsteller des NCIS-Ermittlers Gibbs hat nun endgültig seinen Abschied von der CBS-Krimiserie genommen.

von Franco Schedl

Seit 2003 klärt das Ermittler-Team der Naval Criminal Investigative Service – kurz NCIS –Verbrechen auf, in die Angehörige der US-Navy oder des US-Marine Corps verwickelt sind.

Special Agent Leroy Jethro Gibbs war von Anfang an in der CBS-Krimiserie mit dabei, aber nun ist er endgültig reif für die Pension.

Darsteller Mark Harmon wollte eigentlich schon nach Staffel 18 seinen Rückzug antreten, doch sobald er erfahren hatte, dass dadurch auch die Serie selbst eingestellt worden wäre und hunderte Personen ihre Jobs verloren hätten, hat er sich entschlossen, zumindest noch in ein paar Folgen der kommenden Staffel aufzutreten, worüber "The Hollywood Reporter" bereits im Februar 2021 berichtet hat.  

Aber nun ist definitiv Schluss, wie uns die am 11. Oktober ausgestrahlte vierte Folge von Staffel 19 vor Augen geführt hat.

Der Promo-Trailer zur 19. Staffel hatte ja zunächst ein recht explosives Finale für Gibbs angedeutet:

Rückzug nach Alaska

Doch wie wir nun wissen, überstand Gibbs alle Gefahren unbeschadet und verabschiedete sich von seinem Kollegen Tim McGee (Sean Murray) mit den Worten: "Ich gehe nicht zurück, Tim… Ich kehre nicht nach Hause zurück."

In dieser letzten Folge löste er gemeinsam mit seinen KollegInnen einen Fall, in dem es um einen Auftrags-Killer ging, den ein Konzern angeheuert hatte, um den Bau einer umweltverschmutzenden Kupfer-Mine durchzusetzen. Nachdem dieser Verbrecher zur Strecke gebracht wurde, will Gibbs gleich in Alaska bleiben und sich irgendwo in ein abgelegenes Gebiet zurückziehen.

Mögliche Rückkehr?

"NCIS"-Showrunner Steve Bindet kommentierte diesen Rückzug In einem Statement folgendermaßen: "Als ausführender Produzent und guter Freund wird Mark auch weiterhin ein wesentlicher Faktor beim Zustandekommen der Serie bleiben. Und was Gibbs' Zukunft anbelangt, werden mir Langzeit-Fans zustimmen, wenn ich sage: Schreibt Leroy Jethro Gibbs niemals ab."

Das klingt fast, als könnte sich Gibbs dann vielleicht in Staffel 29 für ein Comeback entscheiden, nachdem er Alaskas Wildnis wieder satt bekommen hat.

Dass Gibbs ein richtiger Superman ist, der sich durch nichts so schnell klein kriegen lässt, hat er bei vielen Gelegenheiten bewiesen, wie dieses würdige Erinnerungs-Video zeigt:

Staffel 1-18 von "NCIS" sind derzeit aus Amazon Prime verfügbar: Hier geht's zu der Serie!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.