© Sat.1/ Marc Rehbeck

Stars
08/06/2021

"Promi Big Brother" 2021: Das sind die KandidatInnen

Die elf TeilnehmerInnen bei der Sat.1-Realityshow wurden bekannt gegeben.

Am 6. August geht es los: Elf KandidatInnen begeben sich auf die Reise zu "Promi Big Brother" und stellen sich aufregenden Herausforderungen. 

Sat.1 veröffentlichte nun die ersten Teilnehmenden.

Das sind die KandidatInnen bei "Promi Big Brother" 2021

  • Melanie Müller, Ballermann-Ikone
  • Heike Maurer, Lottofee
  • Mimi Gwozdz, "Bachelor 2021"-Siegerin 
  • Uwe Abel, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2011
  • Rafi Rachek, "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer 2018
  • Daniel Kreibich, Star-Hellseher
  • Eric Sindermann aka. Dr. Sindsen, Modedesigner und "Ex on the Beach"-Kandidat 2021
  • Danni Büchner, Reality-Star
  • Danny Liedtke, ""Köln 50667"-Star
  • Marie Lang, Kickbox-Weltmeisterin und Model

Ina Aogo hat mit Ehemann Dennis Aogo (Fußball-Profi) eine vierjährige Tochter. Diese wird sie besonders vermissen, was für sie wohl die größte Herausforderung sein wird: "Für meine viereinhalbjährige Tochter habe ich schon ganz viele Video-Botschaften vorbereitet und jede Woche wird sie ein kleines Geschenk bekommen. Dann weiß sie, dass ich immer an sie denke."

Melanie Müller eckte bereits bei "Like Me – I'm Famous" bei einigen anderen TeilnehmerInnen an, was vermutlich auch bei "Promi Big Brother" der Fall sein könnte. "Ich hasse WG-Leben. Jeder hat seine eigene Macke und seinen eigenen Lebensstil, das kann stressig werden. Vor allem, wenn es viele fremde Leute auf einem Haufen sind, die ich wahrscheinlich nicht leiden kann (lacht)", so die 33-Jährige. 

Heike Maurer freut sich auf das Abenteuer – und ist offen für alles, was auf sie zukommen möge: "Wenn man sich verliebt, dann verliebt man sich. Egal wo und wie, auch vor Kameras."

Mimi Gwozdz gewann in diesem Jahr bereits beim "Bachelor" – danach wurden sie und Niko Griesert jedoch kein Paar. Jetzt stellt sich neuen Herausforderungen: "Ich muss den Leuten auch mal zeigen, dass ich noch eine ganz andere Seite habe als die Heulsuse Mimi vom ‚Bachelor‘."

Sportlerin Marie Lang war noch nie in einem Reality-Format, was sie als "größte Herausforderung" bezeichnet.

Danni Büchner hat schon einige Show-Teilnahmen hinter sich – zuletzt war sie 2020 im "Dschungelcamp". "Ich will nicht sagen, dass ich etwas, was ich getan habe, bereue – aber in anderen Formaten war ich oft drüber oder psychisch nicht ganz so stark wie ich jetzt bin", so Büchner zuversichtlich.

Danny Liedtke ist vielen wohl "nur" als Kevin aus der Soap "Köln 50667" bekannt. "Es ist etwas ganz Neues für mich und meine Community wird mich dann auch mal von einer ganz anderen Seite sehen können", hofft sich der Schauspieler von seiner Rolle lösen zu können. 

Uwe Abel wurde 2011 durch seine Teilnahme bei "Bauer sucht Frau" zum Publikumsliebling und gewann mit seiner dort gefundenen großen Liebe Iris auch 2018 "Sommerhaus der Stars". Ob er auch alleine erfolgreich sein wird? "Wir waren einmal drei Tage getrennt und da haben wir aber sehr viel telefoniert. Das wird für uns beide nicht einfach", vermutet der Landwirt im Vorhinein. 

"Ich gehe das erste Mal ohne Lüge in eine Reality-Show. Ich bin zu 100 Prozent ich selbst und muss keine Rolle spielen", so Ex-"Bachelorette" (2018) und "Bachelor in Paradise"-Kandidat Rafi Rachek. 

Ob Hellseher Daniel Kreibich schon seinen Sieg vorhersehen kann? "Ich möchte da auch fair sein und nicht gegen die Spielregeln verstoßen", so Kreibich. 

Eric Sindermann aka. Dr. Sindsen schnupperte im Frühjahr 2021 bei "Ex on the Beach" Realityshow-Erfahrung. "Für mich ist es eine Ehre dabei zu sein. Ich bezeichne mich einfach mal als unprominentesten Promi, der jemals mitgemacht hat. Ich werde der Underdog sein", meint der ehemalige Handball-Profi. 

"Promi Big Brother" startet am 6. August um 20:15 Uhr auf Sat.1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.