McAdams machte zwei Jahre Pause

Rachel McAdams gönnte sich Hollywood-Auszeit

© APA - Austria Presse Agentur

Stars

Rachel McAdams ist froh über Hollywood-Auszeit

Angebote für große Rollen hatte sie abgelehnt. "Es hat Jahre gedauert, bis ich verstanden habe, was ich intuitiv getan habe."

04/19/2023, 08:33 AM

Die kanadische Schauspielerin Rachel McAdams ist froh, vor fast 20 Jahren ihrem Bauchgefühl vertraut und sich vorübergehend aus Hollywood zurückgezogen zu haben. "Ich fühlte mich schuldig dafür, die Chance, die sich mir bot, nicht zu nutzen", sagte die heute 44-Jährige dem US-Modemagazin "Bustle" über ihre zweijährige Drehpause in den Jahren 2006 und 2007.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Nach Film-Hits wie "Girls Club - Vorsicht bissig!" und "Wie ein einziger Tag" (beide 2004) soll McAdams eigentlich Angebote für große Filmrollen bekommen haben, die sie jedoch alle abgelehnt habe. Ihr sei ihre beneidenswerte Situation damals bewusst gewesen, erklärte die Schauspielerin.

"Aber ich wusste auch, dass es nicht ganz zu meiner Persönlichkeit passte und zu dem, was ich brauchte, um gesund zu bleiben." Während ihrer Pause, die sie wieder in ihrer kanadischen Heimat verbrachte, habe sie sich immer wieder gefragt, ob sie gerade ihre Chancen wegwerfe, so McAdams. "Es hat Jahre gedauert, bis ich verstanden habe, was ich intuitiv getan habe."

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat