© Rebel Wilson/ Instagram

Stars
01/13/2021

Rebel Wilson berichtet von Entführung in Afrika

Die australische Schauspielerin spricht in einem Interview über eine Entführung während eines Urlaubs.

In einem Interview berichtete die australische Schauspielerin Rebel Wilson kürzlich von einem schlimmen Erlebnis während eines Urlaubs in Afrika. Sie sei damals mit einer Gruppe von Frauen unterwegs gewesen, als es zu dem erschreckenden Vorfall kam.

“Ich wurde mal in Afrika entführt. Im ländlichen Mosambik. Wir waren auf diesem Truck und die Männer sind auf einem anderen Truck angekommen – mit vielen Waffen”, so Wilson. Sie seien von den Männern in ein Haus gebracht worden, wo sie über Nacht festgehalten wurden. Am darauffolgenden Morgen wurden die Frauen wieder freigelassen.

“Glücklicherweise wurden wir nicht verletzt und am nächsten Tag sind sie gekommen und haben gesagt: ‘Euer Truck ist bereit. Ihr könnt jetzt gehen’. Wir haben keine Fragen gestellt.”, erzählte Rebel Wilson. Sie sei sich sicher, dass mit dem Wagen illegale Substanzen geschmuggelt werden sollten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.