© APA/AFP/BEN STANSALL

Stars
07/18/2022

Russell Crowe zeigt Kindern "Gladiator"-Kolosseum bei Rom-Urlaub

"Gladiator"-Star Russell Crowe zeigt beim Rom-Urlaub seinen Kindern das Kolosseum, sein "altes Büro".

Russell Crowe (58) genießt seinen Familienurlaub in Italien, genauer gesagt in Rom. Der Schauspieler, der unter anderem für seinen Historienfilm "Gladiator" bekannt ist, teilte bei Twitter einen Schnappschuss, auf dem er mit seinen Söhnen Tennyson (16) und Charles (18) vor dem Kolosseum posiert. Auch seine Partnerin Britney Theriot, mit der er schon seit längerer Zeit zusammen sein soll, ist darauf zu sehen.

"Habe die Kids mitgenommen, um mein altes Büro anzuschauen", schrieb der Schauspieler scherzhaft dazu. Damit spielt Crowe auf seine Rolle des römischen Feldherren Maximus in "Gladiator" (2000) an. Der Film spielt im antiken Rom. Russell Crowe wurde für seine Darbietung damals mit dem Oscar ausgezeichnet.

Trevi-Brunnen ist einer seiner "liebsten Orte"

Darüber hinaus teilte Crowe eine Aufnahme des Trevi-Brunnens. "Einer meiner liebsten Orte im Universum", schrieb der 58-Jährige dazu. Russel Crowe, der aktuell als Zeus in "Thor: Love & Thunder" zu sehen ist, wurde erstmals Ende 2020 mit Theriot beim Knutschen gesichtet. Davor hielten sich bereits Gerüchte, dass der Oscar-Gewinner und die frühere Schauspielerin ein Paar seien. Seine Söhne Tennyson und Charles hat Crowe aus einer geschiedenen Ehe mit der Schauspielerin Danielle Spencer (53).

 

Kommentare