Die Erfindung des Ali G

Erst 1998 schafft er den Durchbruch mit der Kunstfigur Ali G. Als dümmlicher Rapper tritt er zum ersten Mal in der englischen TV-Show "Eleven O’ Clock Show" auf. Die Figur wird schnell zum Kult.

© ORF

Stars
09/07/2021

Sacha Baron Cohen bestätigt Rückkehr von Ali G

Sacha Baron Cohen sorgte letztes Jahr mit seiner Fortsetzung zu "Borat" für viel Aufsehen. Nun könnte auch Ali G zurückkehren.

von Oezguer Anil

In den 90er Jahren kreierte Sasha Baron Cohen mit Ali G eine Kultfigur. Im Juni war er bei einer Stand-Up-Show in Australien wieder in seine beliebte Rolle geschlüpft. In einem "GQ-Interview" sprach er kürzlich über den Auftritt und eine mögliche Rückkehr von Ali G.

"Ich wollte einfach wieder auf die Bühne als Ali G und sehen, wie er sich vor Publikum schlägt. Es hat sehr viel Spaß gemacht." Auf die Frage, ob er es wieder machen würde, antwortete Cohen: "Ja, ich denke schon. Ich bin Comedian geworden, weil ich es liebe, dass Menschen über meine Witze lachen. Tatsächliches Gelächter zu hören, ist eine seltene Sache für mich. Wenn ich einen Film mache, muss ich drei Monate warten, bis ich das Publikum lachen höre."

Ali G Show

In der "Ali G Show" interviewte Cohen als sein Alter Ego zahlreiche Promis und PolitikerInnen. Sie hielten ihn für einen echten Journalisten, wodurch immer wieder seltsame Momente entstanden. 2007 beendete Cohen jedoch seine Auftritte als Ali G, da er inzwischen schon zu berühmt geworden war und Menschen ihn sofort entlarvten.

Auch wenn Ali G seine Rückkehr auf der Bühne feiern wird, ist es noch unklar, ob es tatsächlich neue TV- oder Kinoprojekte mit ihm geben wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.