© REUTERS/POOL New

Stars
11/24/2020

"The Crown": Charles und Camilla werden auf TikTok aufs Korn genommen

TikTok-UserInnen kritisieren das echte Paar aufgrund der fiktiven Darstellung in der Netflix-Show.

Das Netflix-Drama "The Crown" erlebt derzeit einen riesigen Erfolg – und das nicht nur unter eingefleischten Fans der britischen Königsfamilie, sondern auch bei der Generation Z. Denn in der vierten Staffel kommt endlich Diana vor – die 90er-Stil-Ikone schlechthin, deren ikonische Outfits von der Gen Z gefeiert werden.

Doch die jüngere Generation interessiert sich nicht nur für die damalige Mode, die sie selbst nicht durchleben musste: Die Dreiecksbeziehung zwischen Diana, Prinz Charles und Camilla Parker Bowles scheint die TikTok-UserInnen geradezu in ihren Bann zu ziehen. 

Die Geschichte der drei liefert genau das Material, aus dem die besten Seifenopern bestehen: Diana, mit der die ZuschauerInnen mitfühlen, auf der anderen Seite stehen dabei Charles und Camilla, die sie hintergangen haben. Der offizielle Insta-Account der Royals, auf dem kürzlich ein Bild von Camilla gepostet wurde, wurde mit Kommentaren über Diana geflutet. "Diana, die einzige Prinzessin", schrieb eine Userin. "Hört auf, uns Camilla aufzudrängen", schrieb ein anderer. 

Auch auf TikTok finden sich etliche Clips, in denen UserInnen ihre Meinung zu Charles und Camilla zum Ausdruck bringen, die trotz aller Schwierigkeiten acht Jahre nach Dianas Tod heirateten. Dabei werden Diana und Camilla miteinander verglichen, insbesondere ihr Aussehen. Charles' Verhalten gegenüber Diana, wie es in der Show dargestellt wird, wird stark von den UserInnen kritisiert. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.