© Netflix

News
03/26/2018

Stranger Things: Teenage-Love im Jahr von "Zurück in die Zukunft"

Schauspieler verraten erste Details über die nächste Staffel.

Die dritte Staffel von "Stranger Things" wird im Jahr 1985 spielen, also wieder ein Jahr nach den Ereignissen der vorangegangenen Staffel. Diesmal wird der Kino-Blockbuster "Zurück in die Zukunft" eine ähnliche Rolle spielen wie zuletzt "Ghostbusters". Die Produktion der neuen Staffel soll in Kürze beginnen.

Teenage-Love

Die wohl interessantesten Details mit Blick auf die Handlung sind die Entwicklungen in Sachen Liebe: Eleven (Millie Bobbie Brown) und Mike (Finn Wolfhard) werden ebenso wie Lucas (Caleb McLaughlin) und Max (Sadie Sink) am Anfang der dritten Staffel ein Paar sein. Die Instabilität und die typischen Dramen einer Teenager-Beziehung werden laut "Stranger Things"-Produzent Shawn Levy einen wichtigen Teil zur Handlung und zum Humor der dritten Staffel beitragen.

Dad Steve

Zwischen Steve Harrington (Joe Keery) und Dustin (Gaten Matarazzo) hat sich nach der zweiten Staffel eine brüderliche Freundschaft entwickelt. In der Gruppe nimmt Steve eine Art "Babysitter-Rolle" ein. In Fan-Kreisen wird diese Rolle "Dad Steve" genannt. In der dritten Staffel versprechen die Produzenten mehr "Dad Steve Magic".

Kleine Schwester Erica

Lucas' kleine Schwester Erica (Priah Ferguson) wird ebenfalls eine größere Rolle spielen. Aber sie wird nicht alleine sein. Netflix betont, dass Erica "eine Armee von Freunden" haben wird. In der dritten Staffel gerät Erica demnach in eine "wilde Mission zur Rettung von Hawkins vor einer neuen und unerwarteten Gefahr".

Mrs. Wheeler

Bekannt ist auch, dass Mrs. Wheeler (Cara Buono), die Mutter von Nancy, in der dritten Staffel von "Stranger Things" mehr Aufmerksamkeit bekommt. Der Flirt von Vokuhila-Prolo Billy (Dacre Montgomery) trifft bei der frustrierten Hausfrau offenbar auf eine überraschend positive Resonanz.

Neuer Charakter: Robin

Die Schauspielerin Maya Thurman-Hawke wurde für die Rolle der Robin engagiert. Sie spielt ein gelangweiltes "Alternative Girl" (im Englischen kann damit ein Punk- oder auch Gothic-Outfit gemeint sein), das ein wenig Abwechslung in ihrem Alltag haben will. Als sie ein "dunkles Geheimnis in Hawkins" entdeckt, bekommt sie jedoch mehr Abwechslung als ihr lieb ist.