News
13.10.2017

Superhelden-Horror: Erster Trailer für X-Men-Spin-Off "New Mutants"

Stephen King meets John Hughes: "The New Mutants" ist ein waschechter Horrorfilm, verspricht Regisseur Josh Boone.

Überall Superhelden. Ausgehend vom Actionfilm haben Superhelden in den vergangenen Jahren im Kino wie auch im Fernsehen immer mehr andere Filmgenres infiltriert. Mit dem X-Men-Spin-Off "New Mutants" ist nun auch der Horrorfilm an der Reihe. Der erste Trailer macht klar, dass es sich diesmal nicht um eine bunte Comic-Adaption handelt. Der Film kommt am 13. April 2018 in die Kinos.

"The New Mutants" Trailer (Englisch):

"The New Mutants" Trailer (Deutsch):

Regisseur Josh Boone ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter") hat schon in einem Interview mit Entertainment Weekly im Mai angekündigt, dass es sich bei "New Mutants" um einen "waschechten Horrorfilm" handelt. Die neuen Mutanten sind eine Gruppe von Jugendlichen, die nicht wie die X-Men von ihrem Mentor Charles Xavier im Umgang mit ihren Superkräften geschult wurden. Im Gegenteil: Sie werden im Film in einer "geschlossenen Anstalt" festgehalten.

Maisie Williams, bekannt als Arya Stark aus "Game of Thrones", wird Wolfsbane spielen: Sie kann sich in eine Werwolf-artige Kreatur verwandeln. Anya Taylor-Joy, bekannt aus dem Horror-Thriller "Split", spielt Magik: Sie besitzt Hexenkräfte und die Fähigkeit der Teleportation. Henry Zaga ist Sunspot, ein Mutant der über Solarkräfte verfügt und in einem Horrorfilm wohl als "Feuerteufel" bezeichnet werden würde. Blu Hunt ist Mirage: Die Telepathin kann aus Wünschen und Ängsten Illusionen formen. Charlie Heaton ("Stranger Things") spielt Cannonball, der über telekinetische Fähigkeiten verfügt.

Die Superhelden-Gruppe der "New Mutants" wurde von Chris Claremont geschaffen und hatte auch in der Comic-Vorlage eine Stimmung, die Regisseur Boone als "Stephen King meets John Hughes" beschreibt.

Erwin Schotzger