Syntagma

 Österreich 1983
film.at poster

"Meine Arbeiten im Kurzfilmbereich beschäftigen sich damit das Wesentliche des Films herauszuarbeiten, ihn als selbständiges, geschlossenes künstlerisches System zu definieren, um einzelne Operatoren wie Bild, Ton, in ihrer kreativen Assoziationsmöglichkeiten zu benützen, die eigentlich signifikanten Operatoren (Konstruktionen) wie Filmstreifen, Bildausschnitt, Bildinhalt, Bildgestaltung, Montage, Bewegung der Kamera, optische Effekte, Wechselwirkung des Visuellen mit dem Auditiven etx. mit den kulturellen Codes zu einem Syntagma zu bringen, aus dem der Film geboren wird." - Valie Export

Länge: 18 min

Details

Irmelin Hofer
Valie Export
Fritz Köberl
Valie Export

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken