Tag der Freiheit

1935

Propagandafilm über die deutsche Wehrmacht, inseniert und montiert von Hitlers Duz-Freundin Leni Riefenstahl.

In schönen Bildern und bewegten Montagesequenzen verklärt die NS-Propaganda-Regisseurin Leni Riefenstahl die Deutsche Wahrmacht. Wir sehen schöne deutsche Soldaten, deutsche Panzer, Kanonen und Flugzeuge beim Manöver. Die besten Kameramänner Deutschlands liefern das exzellente Bildmaterial, die Filmemacherin und Duz.Freundin Hitlers montiert es einem nationalzozialistischen Jubellied.

  • Regie:Leni Riefenstahl

  • Kamera:Hans Ertl, Walter Frentz, Albert Kling, Guzzi Lantschner, Willy Zielke

  • Musik:Peter Kreuder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.