Technik Color: Die frühe Fülle der Farben

 
film.at poster

Einführung und Moderation: Markus Wessolowski

Vor der Standardisierung der Filmtechnologie herrschte in Sachen Farbgebung ein lebendiger Konkurrenzkampf zwischen Erfindern, Künstlern und Fabrikanten. Das Resultat sind Parallelgeschichten: "alter­native" Farbwege, vom händisch eingefärbten Film über Schablonenkolorierung, Virage und Tonung (bzw. deren wunder­same Kombination) bis hin zu einzigartigen, aufwändigen Techniken namens Kinemacolor, Chronochrome oder Lumicolor (entwickelt von den Brüdern Lumière). Zum Abschluss eine irrwitzige Explo­sion: "La Cucaracha", der erste Realfilm in Three-Strip-Technicolor.

mit:

Danses Serpentines (1900) Anonym. ca. 2 min

Éruption volcanique à la Martinique (1902) von Georges Méliès. ca. 2 min

Le Spectre Rouge (1907) von Segundo de Chomón. ca. 9 min

L'Homme qui marche sur sa tête (1909) von Pathé Frères. ca. 4 min

North Sea Fisheries and Rescue (1909) von Joseph Rosenthal. ca. 12 min

Tartans of Scottish Clans (1906) von George Albert Smith. ca. 2 min

Deauville-Trouville. La plage et le front de mer (1912) von Gaumont. ca. 8 min

Mode de Paris (1926) von Unie Film Rotterdam. ca. 7 min

Jeunes femmes prenant le thé (1937) von Louis Lumière. 3 min

La Cucaracha (1934) Lloyd Corrigan. 20 min

filmmuseum

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken