"The Big Sick": Die etwas andere Culture-Clash Komödie

Big Sick.jpgWHILE YOU WERE COMATOSE, LLC / Nicole Rivelli
Big Sick.jpg

Nach einer erfolglosen Stand Up Comedy Show im Herzen Chicagos, lernt Kumail (Kumail Nanjiani) an der Bar Emily (Zoe Kazan) kennen. Die Beiden werden ein Liebespaar und alles scheint perfekt zu laufen, wäre da nicht Kumails Familie. Kumail ist gebürtiger Pakistani und seine Eltern erwarten sich eine pakistanische Frau als Schwiegertochter. Auf Grund der verschiedenen Zukunftsvorstellungen von Kumail und Emily, kommt es zur Trennung. Als Emily einige Monate nach ihrer Trennung schwer erkrankt, setzt Kumail alles daran, um ihr beizustehen.

Autobiografisch

The Big Sick“ erzählt die autobiografische Geschichte von US-Comedian Kumail Nanjiani, der als Jugendlicher mit seiner Familie aus Pakistan in die USA auswanderte. Die Liebeskomödie zeigt die unterschiedlichen kulturellen Einstellungen zur Ehe, und erzählt eine Liebesgeschichte zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen. In einer globalisierten Welt, in der kulturelle Grenzen immer mehr verschwimmen, stehen viele Liebespaare vor neuen Schwierigkeiten. Nanjiani schrieb zusammen mit seiner Frau das Drehbuch und spielte selber die Hauptrolle.

Kritikerliebling

Die Culture-Clash Rom-Com wird von amerikanischen Kritikern in den Himmel gelobt und als Rettung des Genres gepriesen. Diesen Huldigungen können wir uns, wegen des allzu offensichtlich konzipierten Drehbuchs, leider nicht anschließen. „The Big Sick“ bietet viele gelungene Lacher, aber vermeidet dabei jedes Risiko. Nanjianis Welt ist streng in Gut und Böse getrennt und bleibt leider bis zum Schluss in diesen Mustern stecken.

Ray Romano

The Big Sick“ schafft es jedoch das Klischee der gängigen Culture-Clash Komödien zu brechen, in dem es Humor in den zwischenmenschlichen Beziehungen findet, anstatt es in würzigem Essen oder unterschiedlichen Religionen zu suchen. Das Drehbuch zeichnet sich vor allem durch die pointierten Dialoge aus. Ray Romano als fürsorglicher Vater sorgt dabei durch seine liebenswerte Naivität für die Glanzmomente auf der Leinwand. Mit Holly Hunter ist der ehemalige Serienliebling in hochkarätiger Gesellschaft, und stellt sein Talent für Komödien wieder unter Beweis. Zur Zeit steckt er in den Dreharbeiten zu Martin Scorseses 130 Millionen Dollar Netflix Produktion „The Irishman“ mit Robert De Niro und Al Pacino.

Gutes Geschäft

The Big Sick“ feierte seine Weltpremiere auf dem Sundance Filmfestival und konnte den zweitgrößten Verkauf des diesjährigen Festivals abschließen. Nachdem sich Sony und Fox Searchlight ins Rennen um die 5 Millionen Dollar-Produktion warfen, bekam schlussendlich doch Amazon Studios für 12 Millionen Dollar die Vertriebsrechte an der Komödie. Inzwischen spielte Nanjianis Biografie weltweit mehr als 52 Millionen Dollar ein, und reihte sich damit in die lange Liste von erfolgreichen Judd Apatow Produktionen ein.

6 von 10 Standing Ovations

Özgür Anil

The Big Sick

The Big Sick

USA 2017

The Big Sick

Romanze, Tragikomödie
17.11.2017
Michael Showalter
Ein aufstrebender Stand Up-Comedian mit pakistanischen Wurzeln wird durch die geheimnisvolle Krankheit einer Frau, die er für sich gewinnen möchte, in eine Krise gestürzt.
7.70

Kommentare