News
09/26/2018

The Connors: Johnny Galecki und Juliette Lewis statt Roseanne

Die Spin-Off-Serie startet am 16. Oktober beim US-Sender ABC ohne Roseanne Barr.

"Big Bang Theory"-Star und " Roseanne"-Urgestein Johnny Galecki wird in der "Roseanne"-Nachfolge-Serie "The Connors" wieder dabei sein. Das hat Juliette Lewis mit einem Foto auf Instagram enthüllt. Die Sängerin und Schauspielerin wird in der TV-Serie vermutlich Blue spielen, die Freundin von der David (Galecki) in der Revival-Staffel von "Roseanne" gesprochen hat. Es ist allerdings nicht bekannt, ob es sich dabei nur um einen einmaligen Cameo-Auftritt oder eine regelmäßige Rolle in der Serie handelt.

Originalcharaktere sind wieder dabei

"The Connors" ist im Wesentlichen die Vorgänger-Serie "Roseanne" ohne Roseanne Barr. Das bedeutet, dass die Originalbesetzung beim Spin-Off wieder an Bord ist: von John Goodman und Laurie Metcalf über Sara Gilbert, Lecy Goranson und Michael Fishman bis zu Johnny Galecki. Letzterer hatte aber beim "Roseanne"-Revival nur einen Cameo-Auftritt. Auch in der ersten Staffel von "The Connors" ist ein regelmäßiger Auftritt eher unwahrscheinlich. Denn Galecki muss noch die letzte Staffel von "The Big Bang Theory" abdrehe, die am 24. September gestartet ist. Im nächsten Jahr wäre dann aber die Tür für eine Rückkehr als regelmäßiger Charakter offen.

Roseanne, die ehemalige Hauptfigur der Serie, wird in der Serie sterben, nachdem die Schauspielerin Roseanne Barr im echten Leben nach einem rassistischen Tweet von Disney, dem Mutterkonzern des US-Senders ABC, gefeuert wurde.