The Dog

CN, 2015

Min.88

Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive eines streunenden Hundes, der in den Straßen Guangzhous unfreiwillig zum Begleiter der unterschiedlichsten Protagonisten wird. Die kurzen Episoden des Films geben Einblicke in prekäre Lebenswelten der heutigen chinesischen Arbeiterschicht. In Lam Chan-Zhaos experimentellem Film mischen sich ästhetische Elemente des Dokumentarfilms mit Darstellungen, die durch Laienakteure realisiert werden. Die unkonventionelle Form des Films, ganz in Schwarz-Weiß, ist angelehnt an die Anfänge des Stummfilms und lässt zugleich die französische Nouvelle Vague wieder aufleben. (DH)

  • Regie:Lam Chan-zhou

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.