The Marshes Chant

La canta delle marane

IT, 1962

FilmKurzfilm

Kurzfilm

Min.11

Mit LE VIETNAM SERA LIBRE tasten wir uns in die Geschichte der dokumentarischen Arbeit Manginis vor: „… es gab Dinge, die mir nicht mehr in Erinnerung waren, an die ich aber wieder gedacht habe, weil die Fotografie die Zeit einholt, den Raum, die Stimmung, alles.“ Etwa die Arbeiterinnen einer Fabrik in Vietnam, die sie während einer Reise 1964–65 fotografiert hat. Nicht nur die Bilder Manginis lassen eine Objektivierung der Akteurinnen vor der Kamera nicht zu, auch ihre Erzählungen sprechen von einer fortwährenden Suche nach Formen der Solidarität. So auch mit UN VIAGGIO A LIPARI, die drei weiteren, lyrisch-ethnografischen Filme im Programm, die mit P.P. Pasolini entstanden. Zwei davon widmen sich der wilden Jugend in der römischen Peripherie. Sie praktizieren Solidarität. Liebevoll. (Katja Wiederspahn)

Powered by JustWatch
  • Regie:Cecilia Mangini

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.