The Other Side

F, I, 2015

Min.92

Die „andere Seite“ der Vereinigten Staaten sind die Armen. Der Drogenhändler und -fabrikant Mark – ein Gesicht wie Lou Reed und ein charmantes Lächeln –, kann Obama so wenig ausstehen wie die Veteranen, die sich selbst und ihre weniger kriegserfahrenen, waffenbesitzenden Mitbürger auf den bevorstehenden Bürgerkrieg vorbereiten. Kurz werden sogar einige beifällige Sätze über Hillary Clinton geäußert, aber da war der Wahlkampf noch in weiter Ferne. In Washington wurde der Film wohl nie gezeigt – so hat die Kandidatin diese Einblicke in das Elend des so genannten „white trash“ verpasst und stattdessen den Ausrutscher über die „deplorables“ produziert. (Ferdinand Keller)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.