The Achromatic Island

 A/DK 2010
Kurzfilm 15 min.
film.at poster

Ein Film über das Sehen aber auch über die Grenzen der Sprache.

Eine zunächst undefinierte Landschaft in Schwarzweiß löst sich in gleißender Helligkeit bis zur Unkenntlichkeit auf. Was als Bildstörung anmutet, erweist sich als Annäherung an einen seltenen Sehdefekt: Achromatopsie, völlige Farbenblindheit bei gleichzeitig potenzierter Lichtsensibilität. Wie kann man zeigen, was sich nicht ausdrücken lässt, wie soll man Wahrnehmung anderer, filmisch artikulieren?

Details

Sofie Thorsen
Hannes Böck
Sofie Thorsen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken