The Lottery of the Sea

 USA 2005
180 min.
film.at poster

Ein ungewöhnliches Tagebuch, das vom angeblich ,unschuldigen' Sommer 2001 bis zum aktuellen ,Krieg gegen den Terror´.

Eine mäandernde, essayistische Reise von Hafen zu Hafen, von Küste zu Küste. Was bedeutet es, ein Land zu sein, das ans Meer grenzt? Herrscher über die Wellen zu sein? Oder das Meer ökonomisch zu nutzen? (...) Zwischendurch treffen wir auf Blizzards, Demonstrationen in New York, militante Trommler und nachdenkliche afrikanische Bauarbeiter in Lissabon, Millionäre und Möchtegernmillionäre (wer kennt den Unterschied?) in Amsterdam und die streunenden Hunde von Athen - all dies, indem wir (sehend) über das Meer, den Markt und die Demokratie nachdenken." (Allan Sekula)

Details

Allan Sekula
Allan Sekula

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken