Thomas Graals bästa film/Grezy/La

 1917
Kurzfilm 
film.at poster

Mauritz Stiller, Evgenji Bauer und Jean Epstein - drei genialische und hierzulande kaum bekannte Erfinder einer Kinomoderne.

Teil 1: Der Drehbuchautor und Frauenheld Thomas Graal leidet an einer Schreibblockade. Seine Sekretärin inspiriert ihn jedoch zu einer fulminanten Abenteuer- und Liebesgeschichte, in der er selbst als romantischer Verführer agiert.

Teil 2: Ein Witwer sucht Ersatz für die verstorbene Große Liebe. Er heiratet eine Sängerin, die der Toten verblüffend ähnlich ist ...

Teil 3: Ein junger Geschäftsmann verliebt sich gleich in drei Frauen. Während er - auf der Flucht vor seinen eigenen Versprechungen - in den Tod rast, kommentieren die drei Frauen ihre jeweilige Affäre.

Details

Victor Sjöström, Karin Molander u.a.
Mauritz Stiller/Evgenji Bauer/Jean Epstein

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken