News
10/04/2018

Trailer-Premiere: In "Vice" wird Christian Bale zu Dick Cheney

In dem Biopic über den Konzern-CEO und ehemaligen US-Vizepräsidenten vollzieht Christian Bale eine beeindruckende Verwandlung.

Im Mittelpunkt von "Vice" steht der Aufstieg von Dick Cheney zum mächtigsten Mann der US-Regierung unter Präsident George W. Bush. In der Hauptrolle des Biopics von Regisseur ("The Big Short") und Drehbuchautor ("Ant-Man") Adam McKay vollzieht Hauptdarsteller Christian Bale eine unglaubliche Verwandlung in den Konzern-CEO und ehemaligen US-Vizepräsidenten. Der erste Trailer lässt einen spannenden Politthriller erwarten, der den Weg von Cheney in Wirtschaft und Politik der USA nachzeichnet.

 

Official Trailer (Englisch): VICE

Der Trailer verspricht nichts weniger als eine "wahre Geschichte, die den Kurs der Geschichte für immer veränderte". Tatsächlich fielen in die Amtszeit von US-Präsident George W. Bush, im Film von Sam Rockwell ("Moon") dargestellt, historische Ereignisse, die bis heute die Welt prägen: die Terroranschläge vom 11. September 2001 und die bis heute folgenreichen Entscheidungen der US-Regierung, in Afghanistan und dem Irak einzumarschieren. Cheney galt als einflussreicher Mastermind im Hintergrund der Bush-Administration. Im eroberten Irak spielte schließlich auch Cheneys Konzern Halliburton eine unrühmliche Rolle.

Neben dem kaum erkennbaren Christian Bale als Dick Cheney und Rockwell als US-Präsident sind in weiteren Rollen Steve Carell als Donald Rumsfeld, Eddie Marsan als Paul Wolfovitz, Tyler Perry als Colin Powell, LisaGay Hamilton als Condoleezza Rice und Amy Adams als Lynne Cheney zu sehen.

Und hier noch das Kinoposter von "Vice":

 

"Vice" startet am 25. Dezember in den US-Kinos. Ein Startermin in den heimischen Kinos ist bisher nicht bekannt.