Tres Veces Dos (Three Times Two)

 Kuba 2003
84 min.
film.at poster

Drei unterschiedliche Geschichten über Zweierbeziehungen in einem Episodenfilm.

In FLASH entwickelt Pavel Giroud einen suggestiven Plot, in dem Liebe und Tod in einen Dialog treten, ist gleichzeitig eine Hommage an Alfred Hitchcock.LILA steht in einem historischen Kontext, in einer eher ländlichen Gegend. Eine ältere Frau trauert einer unglücklichen Jugendliebe nach. In LUZ ROJA tragen eine blinde Radiomoderatorinund ein Psychologe einen Konflikt aus, der die Kommunikationsarmut und Einsamkeit moderner Beziehungen veranschaulicht.

Details

Georbis Martinez Manzo, Verónica López, Susana Tejera
Pavel Giroud, Lester Hamlet, Esteban Insausti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken