News
01/29/2018

TV-Neustart für "Magnum" und "Cagney & Lacey"

US-Sender CBS gibt Pilotepisoden in Auftrag.

Der US-Sender CBS feiert in jüngster Vergangenheit Erfolge mit der Modernisierung populärer TV-Hits aus den 80er-Jahren. Nach erfolgreichen Reboots der TV-Serien "Hawaii Five-0" und "MacGuyver" hat CBS nun auch Pilotfolgen für "Magnum" und "Cagney & Lacey" in Auftrag gegeben. "Magnum P.I." (so der Originaltitel) wird vom Team rund um den Autor und Produzenten Peter Lenkov umgesetzt, der bereits "Hawaii Five-0" und "MacGuyver" für CBS wiederbelebt hat.

In der neuen Version von "Magnum" wird Higgins eine Frau sein, nämlich die ehemalige MI:6-Agentin Juliet Higgins. Die anderen Charaktere bleiben laut einem Bericht von Deadline Hollywood im Wesentlichen gleich. Nur das Einsatzgebiet, in dem die ehemaligen Navy-SEALs Thomas Magnum, Theodore "TC" Calvin und Orville "Rick" Wright ihre militärischen Meriten erworben haben, wird angepasst: statt Vietnam ist es nun Afghanistan. Magnum übernimmt als Privatdetektiv die hoffnungslosen Fälle, derer sich sonst niemand annimmt. So weit, so gut. Kenner der Original-Serie werden dennoch mit gespannter Skepsis darauf warten, wer die Rolle von Thomas Magnum übernimmt. Denn die TV-Serie lebte ganz wesentlich vom Humor und Charme des Hauptdarstellers Tom Selleck. Über die neue Besetzung ist bisher nichts bekannt.

Cagney & Lacey

Noch weniger ist über den Neustart der Cop-Serie "Cagney & Lacey" bekannt. Von 1981 bis 1988 liefen sieben Staffeln über die Fälle der beiden New Yorker Polizistinnen bei CBS. Der Schauplatz wird in der modernisierten Version nach Los Angeles verlegt. Produzentin und Autorin der neuen "Cagney & Lacey"-Serie wird Bridget Carpenter sein ("The Red Road", "Dead Like Me").

Außerdem hat CBS auch eine Pilotfolge für das Polizeidrama "Chiefs" in Auftrag gegeben. Dabei geht es um drei sehr unterschiedliche Frauen, die in L.A. County jeweils die Polizeichefin ihrer Gemeinde sind. Die Serie wird von David Hudgins geschrieben ("Game Of Silence").