U-Carmen E-Khayelitsha

 SAF 2004
29.12.2005 120 min.
film.at poster

Für den Film wurde die Handlung von Bizets Oper "Carmen" nach Khayelitsha bei Kapstadt in Südafrika verlegt.

Die selbstbewusste und hitzige Carmen arbeitet in einer Zigarettenfabrik. Während ihrer Mittagspause kokettiert sie mit einigen Polizisten, die auf ihrer Kontrollfahrt einen Stopp bei den hübschen Fabrikarbeiterinnen einlegen. Carmen hat es auf Jongikhya abgesehen, da er sie am meisten ignoriert, und wirft ihm eine Rose ins Auto. Als Carmen bei einem Streit zwischen den Arbeiterinnen ein Mädchen mit dem Messer verletzt, soll ausgerechnet Jongikhya sie in seinem Auto auf die Wache bringen. Doch mit einem tollkühnen Liebesversprechen bringt Carmen ihn dazu, ihre Handschellen zu lösen.

Auf der Berlinale 2005 wurde U-CARMEN eKHAYELITSHA mit dem Goldenen Bären als bester Film ausgezeichnet.

Details

Pauline Malefane, Andile Tshoni, Zweilungile Sidloyi, Lungelwa Blou, Andiswa Kedama, u.a.
Mark Dornford-May
Charles Hazlewood
Giulio Biccari

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken