Una Furtiva Lagrima

 USA 2012
Kurzfilm 3 min.
film.at poster

Die letzte Reise eines Fisches: vom Markt in die Pfanne.

In der Einkaufstüte zwischen Baguette und Trauben, im Kühlschrank zwischen Eiern und Milch, am Schneidebrett neben der Zwiebel singt dieser Schwarzbarsch sein letztes Lied: “Una Furtiva Lagrima” aus Gaetano Donizettis “L'elisir d'amore”. Heimlich vergießt der Tenor ein paar Tränen in die zerlassene Butter. Ob erheiternd oder traurig, das sei dem Publikum überlassen.

Details

Carlo Vogele

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken