Uncle Howard

2016

Min.96

Als Howard Brookner 1989 mit 34 Jahren an AIDS starb, endete allzu früh die Karriere eines vielversprechenden Filmemachers. Dessen hinterlassenes Werk der Vergessenheit zu entreißen, hat sich Howards Neffe Aaron zur Aufgabe gemacht. Erst machte er des Onkels Erstling, die Doku BURROUGHS: THE MOVIE, endlich wieder zugänglich und nun liefert er mit UNCLE HOWARD den Background dazu: ein Stimmungsbild der New Yorker Downtown-Kunst- und Schwulenszene der 1980er Jahre und eine biografische Spurensuche, collagiert aus Archivaufnahmen, Home Movies, Filmausschnitten und Interviews mit einstigen Weggefährten.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Uncle Howard

1/2