Versailles Rive Gauche

 F
film.at poster

Versailles Rive gauche erzählt vom Pech, das Arnaud hat. Er will seine Verführungs- tech- niken perfektionieren. Er hat eine junge Frau aus Paris, Claire, zu sich nach Hause zum Essen eingeladen. Er kümmert sich um alles, bereitet alles vor, aber das Rendez- vous mit dem Schicksal geht völlig schief:Ein Zwischen-fall mit dem Toilettenpapier führt letztlich dazu, daß die Wohnung von allen möglichen Eindringlingen praktisch überrannt wird. Seine lang ersehnte, sorgsam geplante große Verführungsszene geht völlig den Bach hinunter.Text: Viennale 98

Details

Bruno Podalydès

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken