Vintage Print

 AT 2015
Kurzfilm 13 min.
film.at poster

Eingespannt in die Apparatur des Projektors gerät der fixierte Moment eines Verfallsprozesses unmittelbar wieder ins Rasen der Zeit. (Siegfried A. Fruhauf)

Wo Bild auf Bild folgt, ein stroboskopartiger Flicker und die Patina eines Filmstreifens zu erkennen sind, gleiten wir in den medialen Rhythmus - die Zeitlichkeit - des analogen Films. Wo sich das Bild schichtet und vor allem durch Pixelmutationen verzeitlicht wird, werden die Algorithmen des Digitalen in der Dauer des Werks spürbar. Die Begegnung mit Vintage Print gleicht einer hochfrequenten, permanenten Schwingung von audiovisuellen Affekten, die Schwindel erzeugt und zugleich die Ruhe einer Landschaft ausstrahlt. (Alejandro Bachmann)

Details

Siegfried A. Fruhauf
Siegfried A. Fruhauf

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken