VON DER DORFGEMEINSCHAFT ZUM LYNCHMOB

Gefühlsintensiv und effekthascherisch inszeniert Vinterberg eine vordergründige Moralparabel über eine moderne Hexenjagd. Zwar setzt er auf dokumentarischen Realismus, will aber eigentlich einen Spannungsthriller erzählen. Dadurch wird das angeblich authentische Verhalten der Erwachsenen zunehmend unglaubwürdig. Und Vinterbergs Umgang mit dem Thema Kindesmissbrauch zweifelhaft.

Die Jagd (2013)

Die Jagd (2013)

DK/S 2012

Jagten

Drama
05.04.2013
Thomas Vinterberg
Mit seinem siebten Spielfilm legt der vielfach ausgezeichnete Regisseur Thomas Vinterberg das ebenso packende und hoch spannende wie bewegende Drama einer modernen Hexenjagd vor.
8.30

Kommentare