Wars

Österreich, 2001

Kurzfilm

Geschäftsflaute im Speisewagen eines Fernzugs: Kellnerin, Kellner und Koch harren der Dinge und vermitteln das indifferente Phlegma von Erschöpfung und Unterbeschäftigung. Sie lümmeln in der unruhigen Zugsgarnitur wie eine Schiffsbesatzung in der Sonnenglut. Kommunikationsarm, wie sie sind, stellen sie kaum mehr als die Erweiterung des Interieurs dar. Die Dienstkleidung des Personals und die Ausstattung des Wagens als Symbiose von modernistischer Klarheit und leicht folkloristischen Akzenten - kontrastieren mit einem kolonialistisch anmutenden Potpourri aus Chips, Nuts, Kaugummis und Getränken in Form eines Präsentierarrangements. Spät, aber doch, kommt Leben in den Waggon: keine Kundschaft, nein, aber die Putzmittel werden geholt, Kübel und Fetzen vorbereitet. Die Fahrt scheint zu Ende zu gehen. Wie sonst wäre das exzessive Wischen und Polieren der drei, zuerst stehend, dann auf den Knien und unter den Tischen zu erklären? (Josef Dabernig)

  • Schauspieler:Ingeburg Wurzer, Otto Zitko, Josef Dabernig

  • Regie:Josef Dabernig

  • Kamera:Christian Giesser

  • Autor:Josef Dabernig

  • Verleih:sixpackfilm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.