Webisodes in the woods

FilmKurzfilm

Das Wort selbst mischt "Web" mit "Episode" und bezeichnet webgerechte Serienware: kurz, knallig, schnell und billig produziert.

Webisodes - das sind jene kleinen, kurzen mehrteiligen Film-Formate, die auf den "small screens", die unser tägliches Leben beherrschen, flimmern - in der Mittagspause oder zur Ablenkung am Bürocomputer oder unterwegs am Smartphone.
Webisodes werden entweder eigens für das Internet produziert oder sind kleine Ableger mit Subplots zu bestehenden Kinofilmen oder TV-Serien. Eine Subform des Genres sind mehrteilige Web-Documentaries. Die Länge einer Webisode beträgt zwei bis maximal sieben Minuten - längere Formate gelten als nicht webgeeignet. Das Genre professionalisiert sich zunehmend.
Mittlerweile produzieren TV- und Filmproduktionsfirmen wie Michael Eisners Tornante Company Webserien. Hollywood organisiert eigene Webby Awards und Streamy Awards sowie das Los Angeles Web Series Festival.

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Webisodes in the woods finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.