Filmkritiken
12/03/2014

Weihnachtliche Ensemblekomödie

Im weihnachtlichen Frankfurt herrscht Liebeschaos. Die Episoden dieser Ensemblekomödie sind lose miteinander verbunden: Nora Tschirner als lebendes Geschenkspackerl, Christian Ulmen und Friedrich Mücke als schwules Pärchen, Heike Makatsch und Wotan Wilke Möhring in der Beziehungskrise, Elmar Wepper als obdachloser Weihnachtsmann. Am Ende haben sich alle gern und tanzen zu "Last Christmas". Man fragt sich, warum das zwei Stunden dauern muss. Immerhin kann man im Kino mitzählen, wie viele "Tatort"-Kommissare mitspielen.

Eine turbulente, wild-romantische Weihnachtskomödie um fünf ganz verschiedene Paare, die mitten im Leben spielt und das Zeug zum Festtagsklassiker hat.