Weird Nightmare. A Tribute to Charles Mingus

 USA 1993
70 min.
film.at poster

«Weird Nightmare – Meditations On Mingus» war eines der verrücktesten Projekte in der Geschichte des aufgezeichneten Klanges: die Musik des Jazz-Genies Charles Mingus, gespielt auf den Eigenbau-Instrumenten des amerikanischen Kompositions-Exzentrikers Harry Partch und von einer Band mit Stars wie Charlie Watts und Keith Richards. Ray Davies fängt im Film zur Platte die Atmosphäre der Sessions ein, er zeigt die Mingus-Magie in historischen Filmszenen und er lässt Experten und Mitwirkende wie Elvis Costello detailliert erläutern, worum es geht: Meditationen über Mingus, die in ihrer sinistren, bedrohlichen Soundgestalt wie ein bizarrer Alptraum wirken.

Details

Ray Davies

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken