Wiener Brut

Österreich, 1984

Legändärer Kultfilm aus dem Wiener Underground mit (damaliger) Promi-Besetzung.

Hilde, eine junge Bewährungshelferin lernt in einem 'besetzten' Haus die Welt 'sozial gefährdeter' Jugendlicher, ausgeflippter Außenseiter der Gesellschaft kennen. Der schwule Lyn avanciert zum Butler bei Prinzessin Maria Carolina, Nichte der ehemaligen Kaiserin. Die hohen Damen geraten in Panik, weil der Kokainlieferant Alfonso von der Polizei geschnappt wurde. Die Prinzessin beschließt, selbst die Macht im Staate zu übernehmen, und die Eliten des Landes sind damit einverstanden. Es werden nur noch Terroristen gesucht, die für die hohen Frauen Parlament und Fernsehen besetzen sollen. Lyn gibt seine Hausbesetzerfreunde als Organisation "Schwarzer Freitag" aus.

  • Schauspieler:Arthur Singer, Wendy Singer, Thomas Schmuth, Martin Wiech, Johannes Weidinger, Peter Turrini, Herbert Adamec, Marie-Thérèse Escribano, Hansi Lang

  • Regie:Hans Fädler

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.