Wölfe

 USA 1999

Wolves

film.at poster

Die Produktion der National Wildlife Federation,
die schon mit ihrem IMAX-Film "Wale" für
Aufsehen sorgte, zeigt die Rückkehr der Wölfe in
ihr angestammtes Territorium

Produktion: National Wildlife Federation,
Primesco Communications, Christoper N.
Palmer, Goulam Amarsy
Kamera: David Douglas
Wissenschaftlicher Berater: Dr. Lain
Douglas-Hamilton
Sprecher : Joachim KemmerLänge: 40 Min.
Acht Monate dauerten die Dreharbeiten. 45
Kilometer Filmmaterial brachte die Crew
schließlich mit nach Hause ­ faszinierende
Aufnahmen der zu Unrecht als bösartig
abgestempelten Jäger. Sie führen den Zuseher
zum Wolfsbau und zum liebevoll umsorgten
Nachwuchs.Als Regisseur konnte man mit David Douglas
einen der erfahrensten IMAX-Regisseure
gewinnen: Schon seit 30 Jahren dreht er im
Großformat. "Fires of Kuweit" und "The Rolling
Stones at the Max" zählen zu seinen
bekanntesten Filmen.Doch mit den Wölfen hatte auch Douglas seine
Mühe: Bei den ersten Dreharbeiten in Alaska
bekam die Crew vier Wochen lang keines der
stolzen Tiere vor die Linse der IMAX-Kamera.
Wölfe sind sehr scheu und meiden den
Menschen. Erst aus der Luft war das Filmteam
erfolgreich.

Details

David Douglas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken