Yawmiyat A'hir

 Palästina 2001
Kurzfilm 14 min.
film.at poster

Esam, ein junger palästinensischer Flüchtling, arbeitet in Tel Aviv als Stricher.

Während Esam im Schutz der Dunkelheit seine israelischen Freier bedient, holen ihn die Erinnerungen an sein Heimatdorf immer wieder ein, aus dem seine Familie und er vertrieben wurden. Traumatische Erinnerungen an eine beschädigte Kindheit: die Gewalttätigkeit seines Vaters, die Hilflosigkeit seiner Mutter, die Brutalität der israelischen Besatzer. Bilder vorsichtiger erotischer Neugier werden überlagert von einer Sexualität, in die sich Gewalt eingeschrieben hat - und sich in Esams Sex Work fortschreibt. Ein unsentimentaler innerer Monolog, inspiriert von Mohamed Choukris autobiografischem Roman "Das nackte Brot". (Catrin Seefranz)

Details

Tahir Mahamid, Sami Habki, Ruthi Bernstine, Shiri Hadari, Ali Suleiman
Tawfik Abu Wael
Asaf Sudri

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken