1001 Nacht - Teil 1: Der Ruhelose

As Mil e uma Noites - Volume1, O Inquieto

P, F, D, CH, 2015

Drama

Eine moderne Scheherazade in der Gegenwart der europäischen Sparpolitik: Gomes gübersetzt «1001 Nacht» ins portugiesische Heute.

Min.125

Start06.11.2015

Doku-Splitter, nachgespielte Wirklichkeit, groteskeste Polit-Erotomanien und Bagdads Jungfrauen im Speedboat, auf der Flucht mit 250 PS.

In 1001 NACHT macht Miguel Gomes die Struktur der berühmten »Märchen aus Tausendundeiner Nacht« zum Gerüst für eine ergreifende Chronik der Wirtschaftskrise und ihrer Folgen für die portugiesische Bevölkerung.
Seine tragischen, komischen und fantastischen Geschichten aus dem portugiesischen Alltag dokumentieren die Entwicklungen des Landes über einen Zeitraum von zwölf Monaten; ebenso lang war auch die Drehzeit des Films an verschiedenen Orten im ganzen Land.

Mit 1001 NACHT präsentiert Gomes ein echtes Monsterwerk, ein so allumfassendes, ehrgeiziges und vielfältiges Projekt, dass es sich auf dem Schneidetisch gleich in ein Triptychon verwandelte. In jedem Teil zeichnet er ein originelles Porträt des zeitgenössischen Portugal anhand von unzähligen Geschichten, die er irgendwo gehört, gesehen oder auf den Politik- und Panoramaseiten der regionalen und nationalen Zeitungen gelesen hat.

Die regelmäßige Wiederkehr derselben Schauspieler und Schauspielerinnen in verschiedenen Rollen und Geschichten gibt 1001 NACHT eine barocke und theatralische Dimension, die Kino und Leben, Realität und Artefakt in einer homogenen Dynamik vereint und dem Film eine poetische Eleganz verleiht. Begleitet wird Gomes' schwindelerregender Genremix von den wiegenden Klängen.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Crista Alfaiate, Luisa Cruz, Americo Silva, Adriano Luz, Chico Chapas

  • Regie:Miguel Gomes

  • Kamera:Mario Castanheira, Sayombhu Mukdeeprom

  • Autor:Telmo Churro, Miguel Gomes, Mariana Ricardo

  • Verleih:Stadtkino Filmverleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.