1395 Days Without Red

 GB/Bosnien 2011

1395 Dana bez Crvene

Drama 63 min.
7.50
film.at poster

Während der Belagerung Sarajevos zwischen 1992 und 1996 mussten die Einwohner tagtäglich Straßen queren, die im Visier von Scharfschützen lagen. In diesem Zeitraum von exakt 1395 Tagen wurden tausende Menschen auf dem Weg in die Arbeit, zu Freunden oder in den Supermarkt getötet oder angeschossen. In 1395 DANA BEZ CRVENE bewegt sich eine unauffällig gekleidete Frau durch das heutige Sarajevo, als läge die Stadt noch immer unter serbischem Beschuss. Sie duckt sich vor imaginären Scharfschützen und rennt im Zickzack-Kurs durch die Straßen - stets die Ungewissheit im Hinterkopf, ob sie unversehrt ihr Ziel erreichen wird.

Details

Maribel Verdú/Sarajevo Symphony Orchestra
Šejla Kamerić
Patrick Ghiringhelli
Šejla Kamerić/Anri Sala

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken