17/P14: Rinpoche

Südkorea, 2016

Min.96

Becoming Who I Was

Angdu ist kein gewöhnlicher sechsjähriger Junge: er ist ein Rinpoche, ein wiedergeborener buddhistischer Meister aus Tibet. In seinem Dorf im nordindischen Hochgebirge wird er deshalb wie ein Heiliger verehrt. Sein Patenonkel Urgain, der sein Leben dem Dienst an Rinpoche gewidmet hat, bereitet ihn liebevoll darauf vor, seine Weisheit weiterzugeben. Damit Angdu allerdings in sein weit entferntes Kloster in Tibet zurückkehren kann, wird die Ankunft eines Gesandten erwartet. Doch die Jahre verstreichen und das Ansehen des Rinpoche im Dorf schwindet langsam. Urgain hält weiter zu ihm und eines Tages beschließen die beiden, sich ohne fremde Hilfe auf den beschwerlichen und weiten Weg nach Tibet zu begeben.

  • Regie:Jin Jeon, Chang-yong Moon

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.