3 Kreuze für einen Bestseller

 D 2011
Independent 81 min.
3.90
film.at poster

«Er ist der härteste Rocker und der entschlossenste Träumer des deutschen Films», hat Tobias Kniebe über Lemke gesagt, «und er ist nicht zu stoppen». Die Story ist auf Fuerteventura angesiedelt und wie so oft bei Lemke ist sie eher ein Vorwand, das zu tun, was er am liebsten macht. Nämlich die Menschen in Bewegung zu setzen, ihnen Hindernisse in den Weg zu stellen, sich an ihnen zu erfreuen. Etwa an seiner Hauptdarstellerin Tini Bönig, die eine Schriftstellerin gibt, die einen Bestseller verfassen will, aber praktisch alles andere tut. Dabei ist sie mindestens so schön, so lebendig, so bewundernswert und auf großartige Weise autonom wie die Bardot in Godards Le Mépris.

(Text: Viennale 2011)

Details

Tini-Kristin Bönig, Carmelo Carballo, Henning Gronkowski u.a.
Klaus Lemke
Malakoff Kowalski
Tini-Kristin Bönig u.a.
Klaus Lemke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken